Aktuelles, Spielerbericht

Mickael Cuisance war die Überraschung in den ersten Wochen der Vorbereitung auf die neue Bundesligasaison. In den Testspielen blitze immer wieder sein Potenzial auf. Auf dem Trainingsplatz hinterließ er nie den Eindruck, dass er gerade mal 17 Jahre alt ist. Inzwischen ist er volljährig und hat doch erst überraschend spät sein Bundesligadebüt gegeben, und zu überzeugen gewusst.
Weiterlesen

Aktuelles

In den maximal restlichen sechs Partien in dieser Saison entscheidet sich wie die Saison abschließend bewertet wird. Alles zwischen einem Platz im Mittelfeld und dem Erfolg im DFB-Pokal-Finale ist möglich. Unabhängig vom Ausgang dieser Saison müssen Entscheidungen getroffen werden, um die Borussia in eine möglichst ruhige Saison 2017/18 zu führen. Die Leistungsschwankungen der bisherigen Spielzeit sollten analysiert und im besten Fall für die Zukunft vermieden werden. Was hat speziell die Partie vom Samstagabend gegen Dortmund gelehrt?
Weiterlesen

Aktuelles

In den letzten Wochen wurde die Borussia immer häufiger mit Top-Talenten aus ganz Europa in Verbindung gebracht. Es ist eine Auszeichnung dafür wie sich der Verein in den letzten Jahren entwickelt hat, immerhin bleibt es nicht mehr ausschließlich bei Gerüchten. Natürlich kann der Verein nicht nur von seinen Talenten leben, es braucht weitere Säulen, wie zum Beispiel Führungsspieler. Dennoch sollte es einen Anhänger dieses Vereins mit Stolz erfüllen. Es gibt genügend Gründe, das sollen die folgenden Personalien verbunden mit Argumenten verdeutlichen.
Weiterlesen

Aktuelles

Mit Stolz blickt die Borussia auf die eigene Jugendarbeit, die in der Vergangenheit so manches Talent hervorgebracht hat. Zuletzt war es Mo Dahoud, der verschiedene Altersklassen im Verein durchschritten hat. Ihm gelang der Durchbruch in der Bundesliga, es ist das letzte Eigengewächs, dass das behaupten kann. Unter Trainer André Schubert avancierte er ab der Saison 2015/16 zu einem europaweit gefragten Talent. Es deutet aktuell wenig daraufhin, dass in der nach dieser Saison auch in der kommenden ein Talent aus dem eigenen Jugendbereich den Sprung zu den Profis packen könnte. Woran könnte das liegen?
Weiterlesen

Aktuelles, Spielerbericht

Der 19-jährige László Bénes kam im Sommer an den Niederrhein. Nach einer Verletzung musste er sich zunächst in der Regionalliga durchbeißen, und entwickelte sich in kürzester Zeit zum Dreh- und Angelpunkt im Mittelfeld. Jetzt konnte er nach zwei Kurzeinsätzen erste Duftmarken setzen. Der Slowake dürfte seine Chance auf den Durchbruch in der Bundesliga gesteigert haben.
Weiterlesen

Aktuelles

Am Freitagabend war Rot-Weiss Essen im Grenzlandstadion zu Besuch, und durch knapp 600 mitgereiste Essener Anhänger auch ordentlich gefüllt. Mit großer Unterstützung sollte ein Sieg in der Fremde eingefahren werden. Der Tabellenführer der Regionalliga West, die 2. Mannschaft der Borussia, hatte berechtigte Einwände. Trotz einer spielerischen Überlegenheit reichten zwei individuelle Fehler aus, um die brisante Begegnung 1:2 zu verlieren.
Weiterlesen

Aktuelles

Das Testspiel sollte Spielern ohne Einsatzzeiten ermöglichen in den Spielrhythmus zu kommen. Der VfL Bochum konnte aufdecken, dass die zweite Reihe der Borussia noch Probleme hat, die sie bewältigen muss. Das 1:4 spricht eine deutliche Sprache, auch wenn es Lichtblicke in der Mannschaft gab. Das Endresultat will nicht so ganz zum Gezeigten passen. Dem Gegner wurde es einfach nur in den entscheidenden Situationen zu leicht gemacht.
Weiterlesen

Aktuelles

Die Partien in der Regionalliga West werden mit wesentlich mehr Körpereinsatz bestritten. Der Spielstil lässt an alte Zeiten zurückerinnern als Borussia noch auf dem Bökelberg gespielt hat. Das Grenzlandstadion ist nicht nach modernen Standards erbaut worden, sodass man den Eindruck bekommt wirklich im alten Zuhause der Fohlenelf zu sein. Das laute Anfeuern der Gäste-Fans aus Oberhausen brachte Stimmung auf die Ränge. Ein Nachmittag gemischt aus Nostalgie und der Zukunft der Fohlenelf. Der etwas andere Spielbericht zur Begegnung zwischen der 2. Mannschaft von Borussia Mönchengladbach und Rot-Weiß Oberhausen.
Weiterlesen

Aktuelles

Sportdirektor Max Eberl hat bei der Pressekonferenz um die Vertragsverlängerung von Raffael ein klares Statement zur weiteren Kaderplanung des Sommers abgegeben. Es wird keinen weiteren Transfer vermeldet werden, man halte sich aber wie immer eine Hintertür offen. Übersetzt heißt das für die Fans: Es wird nichts mehr passieren, außer ein Spieler verlässt unvorhergesehen den Verein. Das wiederum bedeutet, dass man im defensiven Mittelfeld auf eine große Anzahl von Talenten zurückgreifen kann, die von erfahrenen Kräften wie Kramer, Stindl oder Strobl geführt werden sollen.
Weiterlesen

Gerüchteküche, Spielerbericht

Der Transfer des Slowaken steht laut diverser Medienberichten kurz vor dem Abschluss. Eberl ist es wohl erneut gelungen ein Talent von der Borussia zu überzeugen. László Bénes stammt aus der Slowakei und spielt in der eher unbekannten Fortuna Liga. Ist er das Top-Talent, das angekündigt wurde? Eine kurze Vorstellung des Spielers wird jedem die Möglichkeit bieten dies selbst zu beurteilen.
Weiterlesen