Aktuelles, Rund um das Fansein

Der Verein betont immer wieder welchen Wert das Gespür der Fans für bestimmte Situationen im Spiel hat. In den vergangenen Wochen und Monaten entstand jedoch der Eindruck, dass der Fan nur dann gefragt ist, wenn die Mannschaft Unterstützung braucht.
Weiterlesen

Aktuelles

Mit dem 2:1-Heimsieg über den FC Bayern München nimmt alles seinen Anfang. Der Sieg wurde schwer erkämpft, und auch mit ein wenig Glück verdient eingefahren. Das was eine Initialzündung für eine Siegesserie sein könnte, wurde zu einer schwierigen Situation, so sagt es Dieter Hecking selbst. Er vermeidet bewusst das Wort mit dem „K“. Der Trainer kann es nennen wie er möchte, aber die zahlreichen kleineren Probleme, die im Laufe der Saison zusammenkamen, sind jetzt zu einem großen geworden.
Weiterlesen

Aktuelles

Die Niederlage in Frankfurt war bitter, aber auch nicht unverdient. Ein verschossener Elfmeter, ein nicht gegebener Platzverweis und einige Ausfälle haben den Ausgang des Spiels zwar maßgeblich beeinflusst, jedoch sorgten auch individuelle Fehler und eine fehlende Durchschlagskraft der Offensive dafür, dass erneut leichtfertig Punkte liegen gelassen wurden. Die Eintracht darf nicht unterschätzt werden, sie hat etwas wovon die Borussia lernen kann.
Weiterlesen

Aktuelles

Die Mannschaft wollte auf dem Punkt da sein, sie war sich der Wichtigkeit dieses Derbys bewusst. Am Ende bleibt viel Frust und Enttäuschung über eine weitestgehend leidenschaftslose Darbietung, und eine verdiente Niederlage. Die Borussia bleibt sich auch im neuen Jahr treu, und zeigt eindrucksvoll wie sie sich selbst K.O. schlägt. Auf die vielen Rätsel, u.a. der fehlenden Stabilität müssen Antworten her. Mannschaft und Trainer sind gefordert die Ziele der Rückrunde zu erreichen. Dieser Start ins neue Jahr sorgt für einen ordentlichen Dämpfer.
Weiterlesen

Gerüchteküche

Borussia Mönchengladbach soll für den dänische Linksverteidiger Andreas Poulsen ein Angebot beim FC Midtjylland eingereicht haben. Das 18-jährige Top-Talent stammt aus der Akademie des FCM, und ist bereits bei den Profis zum Einsatz gekommen. Der U19-Nationalspieler passt perfekt in das Beuteschema von Sportdirektor Max Eberl.  
Weiterlesen

Aktuelles

Die 1:5-Niederlage im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen wurde der Borussia vor Augen geführt, was eine effektive Chancenverwertung ausmachen kann. Erneut muss sich die Fohlenelf vorwerfen lassen, mit den eigenen Torchancen zu fahrlässig umgegangen zu sein. Eine grandiose erste Hälfte rückt in den Hintergrund, weil sich die Mannschaft nicht belohnt. Die Flut an Fehlern wirft wiederholt Fragen auf, die längst hätten beantwortet sein müssen.
Weiterlesen

Aktuelles

Bei der deutlichen 1:6-Niederlage in Dortmund wurden sämtliche Schwächen der Fohlenelf aufgezeigt. Kein Spieler auf dem Feld hat seine Leistungen gebracht, ausgenommen der Torhüter. Das Trainerteam steht in der Pflicht die Mannschaft nach nun sieben absolvierten Pflichtspielen zu stabilisieren. Ansonsten wird die Borussia dort landen, wo sie gar nicht hin möchte: im Mittelmaß.
Weiterlesen

Aktuelles

Der neue Trainer passt zur Borussia, so würde es Max Eberl höchstwahrscheinlich in einem Interview zum Ausdruck bringen. Der ehemalige Bundesliga-Profi und ghanaische Nationalspieler Otto Addo hat bei seinen bisherigen Trainerstationen nahezu ausschließlich mit jungen Talenten gearbeitet. Auch in Mönchengladbach wird er sich vorwiegend auf junge Spieler wie László Bénes, Mamadou Doucouré, Julio Villalba oder Mickael Cuisance konzentrieren. Er wird die wichtige Schnittstelle zwischen dem Profi-Kader und der eigenen Jugend-Akademie bilden.
Weiterlesen