Medienkritik: schon nach vier Spielen?

Nach den ersten Partien muss man feststellen: der Saisonstart ist geglückt. Nach vier Siegen in vier Spielen in den Champions League Play-Offs, DFB-Pokal und Bundesliga sollte man wirklich zufrieden sein. Dennoch wurde speziell nach dem knappen Sieg im Pokalspiel gegen SV Drochtersen/Assel Kritik an der Rotation von Trainer André Schubert laut. Unverständlich, weil der Gegner diszipliniert verteidigt hat. Borussia war nicht der einzige Verein mit Mühen. In der ersten Runde hatte es nahezu jeder Bundesligist schwer. Nach diesem Wochenende wurde eine Stimmung erzeugt, die einem Angst und Bange machen sollte. Zu unrecht! Wie dann das Rückspiel gegen die Young Boys aus Bern bewiesen hat. Am Ende hieß es 6:1.
Weiterlesen

Die Renaissance der Fohlenelf

Der Verein ist aufgrund seiner Historie in den Siebzigern ein Begriff – im In- und Ausland. Natürlich kennt man Günter Netzer, Jupp Heynckes oder Rainer Bonhof. Die Fohlenelf galoppierte durch Europa und sorgte für einige unvergessliche Momente. Man gewinnt zwei mal den UEFA Cup. Wichtige Spieler verließen damals wie heute den Verein. Wer hätte gedacht, dass Borussia Mönchengladbach nach knapp 40 Jahren wieder in einer ähnlichen Situation steckt? Die letzten Erfolge in Europa kommen u.a. durch eine wiederentdeckte Philosophie zustande.
Weiterlesen