Aktuelles

Mit Stolz blickt die Borussia auf die eigene Jugendarbeit, die in der Vergangenheit so manches Talent hervorgebracht hat. Zuletzt war es Mo Dahoud, der verschiedene Altersklassen im Verein durchschritten hat. Ihm gelang der Durchbruch in der Bundesliga, es ist das letzte Eigengewächs, dass das behaupten kann. Unter Trainer André Schubert avancierte er ab der Saison 2015/16 zu einem europaweit gefragten Talent. Es deutet aktuell wenig daraufhin, dass in der nach dieser Saison auch in der kommenden ein Talent aus dem eigenen Jugendbereich den Sprung zu den Profis packen könnte. Woran könnte das liegen?
Weiterlesen

Spielerbericht

Im letzten Sommer war Eberl in der Lage einen englischen Spieler von England nach Deutschland zu lotsen. Bei den finanzstarken Teams auf der Insel konnte man nicht unbedingt von diesem Schritt ausgehen. Eine mutige Entscheidung vom 17-jährigen Mandela Egbo, der von Crystal Palace kam. Von einer Millionenstadt in das beschaulich wirkende Mönchengladbach gewechselt. Neues Umfeld, neue Sprache und neue Mitspieler. Trotz einer Verletzung in der Saison konnte er einen starken Eindruck hinterlassen. Bei wenigen Partien der 2. Mannschaft konnte ich mir ein Bild von ihm machen.
Weiterlesen