Generation FR

Es sind derzeit viele junge Spieler im Kader, die zu überzeugen wissen und diesen neuen Ansatz von Marco Rose annehmen. Die Borussia wandelt sich, und das ist alleine dadurch erkennbar, dass derzeit wenige an Raffael oder Lars Stindl denken. Die Offensive funktioniert weitestgehend ohne die tragenden Säulen der vergangenen Jahre. Weiterlesen

Die Mannschaft präsentiert sich früh als Einheit

Marco Rose wird nach nahezu jedem Spiel der Borussia über den Stand der Entwicklung der Mannschaft befragt. Es ist offensichtlich, dass noch viel Arbeit ansteht, und dem sind sich auch alle bewusst. Derzeit stehen andere Elemente im Spiel im Vordergrund, wie Einsatz und Laufbereitschaft, Zweikämpfe und Zusammenhalt. Die Spieler sind von dem neuen spielerischen Ansatz überzeugt, das ist auf dem Platz zu erkennen. Es wird sicher noch einige Rückschläge geben, aber derzeit scheint es so, dass sich eine Einheit bildet, die bereit ist diese Entwicklung unter dem neuen Trainer mitzugehen. Weiterlesen

Ein neuer Ansatz entwickelt sich nicht in sechs Wochen

Zeit, das ist das was die Borussia unter Marco Rose braucht. Der Pokal-Auftritt beim SV Sandhausen hat gezeigt, dass die Mannschaft noch längst nicht alles verinnerlicht hat was der Trainer fordert. Er selbst hat nach dem Spiel erneut davon gesprochen, dass noch einiges abgearbeitet werden muss. Das ist bei seinem anspruchsvollen spielerischen Ansatz auch gar nicht überraschend.

Weiterlesen