Pfostenbruch | Gladbacher Horror-Show in Leverkusen – Gegentore, Verletzte, Torhymnen-Gate

Vier Gegentore, bis zu fünf teils schwer verletzte Spieler & ein Torhymnen-Aufreger: Borussia Mönchengladbach erlebt beim 0:4 in Leverkusen ein Debakel. Wie wir die Gladbacher Horror-Show gesehen haben, hört ihr im Podcast. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Transfer-Gerüchte rund um Borussia und blicken zumindest verhalten optimistisch auf das kommende Gastspiel bei Union Berlin. Weiterlesen

Saisonabschluss im Februar

Die Borussia steckt in einer Krise, die sich in diesem Jahr lange angebahnt hat und demnach verhindert werden können. Die Ergebnisse resultieren letztlich aus fehlenden Lösungsansätzen und einer Verschärfung der Probleme in der Offensive. Individuelle Fehler in der Defensive sind es, die dieses Dilemma sichtbar machen. Marco Rose derweil betont, dass ein Erfolgserlebnis fehlt um wieder an Überzeugung zu gewinnen. Das wirft Fragen auf, die den Trainer in die Bredouille bringen und einen Abschluss herbeisehnen lassen. Weiterlesen

Generation FR

Es sind derzeit viele junge Spieler im Kader, die zu überzeugen wissen und diesen neuen Ansatz von Marco Rose annehmen. Die Borussia wandelt sich, und das ist alleine dadurch erkennbar, dass derzeit wenige an Raffael oder Lars Stindl denken. Die Offensive funktioniert weitestgehend ohne die tragenden Säulen der vergangenen Jahre. Weiterlesen

Keine Frage des Systems

Insgesamt acht Tage lang hat sich die Borussia am Tegernsee im Trainingslager auf die neue Spielzeit vorbereitet. In den Testspielen gegen Basaksehir und Rayo Vallecano wurde der Eindruck aus dem ersten Test bestätigt. Es ist keine wirkliche Frage des Systems, sondern wie die Mannschaft die Anforderungen des neuen Trainers umsetzt. Weiterlesen