Pfostenbruch | Becherwurf in Bochum – Gladbachs Traumabend zu früh beendet

Ein 69 Minuten langer Traumabend für Borussia-Fans mit giftigen Zweikämpfen, zwei emotionalen Torjubeln im Schmuckkästchen an der Castroper Straße endet würdelos: Der Becherwurf von der Bochumer Haupttribüne trübt die Stimmung über Gladbachs 2:0-Erfolg im Ruhrstadion, der nur noch per bürokratischem Akt bestätigt werden muss. Im Podcast sprechen Fabian und Kevin über Gladbachs zweiten Sieg in Serie, das unwürdige Ende und allgemein unnötige Bierwürfe sowie die Aussichten für die restlichen sieben Spiele der Saison. Weiterlesen

Pfostenbruch | Pflicht gegen Hertha erfüllt, jetzt Charaktertest in Bochum

Borussia Mönchengladbach besiegt ein schwaches Hertha BSC verdient mit 2:0 und sorgt so für etwas Ruhe im Abstiegskampf. Kevin, Fabian und Boris analysieren den Auftritt unserer Mannschaft und blicken voraus auf das Freitagabendspiel „anne Castroper“. In Bochum wird es darauf ankommen, endlich mal einen Funken Konstanz in diese Saison zu bekommen.

Weiterlesen

Pfostenbruch | Remis in Bielefeld – ohne Elfmeter

Borussia holt einen Punkt in Bielefeld. Obwohl die Einstellung der Mannschaft in Spiel 1 nach der Ära Max Eberl zum großen Teil stimmte, reichte es erneut nicht für drei Punkte. Boris und Fabian analysieren in dieser Folge, worauf Borussia aufbauen kann und was kommende Woche gegen Augsburg besser laufen muss, um wichtige Punkte im Abstiegskampf einzufahren. Weiterlesen

Pfostenbruch | Abstiegskampf ist, wenn du solche Spiele verlierst

Borussia ist nach der 1:2-Niederlage gegen Union Berlin endgültig tief im Abstiegskampf versunken. Trainer Adi Hütter sitzt dennoch mehr oder weniger fest im Sattel. Im Podcast diskutieren wir über die unglückliche Niederlage gegen die „Eisernen“ und fordern dringend notwendige Verstärkungen für den Kampf gegen den Abstieg. Wie kann der Turnaround gelingen? Weiterlesen