Cuisance: Es ist nur der Anfang

Mickael Cuisance war die Überraschung in den ersten Wochen der Vorbereitung auf die neue Bundesligasaison. In den Testspielen blitze immer wieder sein Potenzial auf. Auf dem Trainingsplatz hinterließ er nie den Eindruck, dass er gerade mal 17 Jahre alt ist. Inzwischen ist er volljährig und hat doch erst überraschend spät sein Bundesligadebüt gegeben, und zu überzeugen gewusst.
Weiterlesen

Saison vor dem Abschluss: im Sommer braucht es Veränderungen

In den maximal restlichen sechs Partien in dieser Saison entscheidet sich wie die Saison abschließend bewertet wird. Alles zwischen einem Platz im Mittelfeld und dem Erfolg im DFB-Pokal-Finale ist möglich. Unabhängig vom Ausgang dieser Saison müssen Entscheidungen getroffen werden, um die Borussia in eine möglichst ruhige Saison 2017/18 zu führen. Die Leistungsschwankungen der bisherigen Spielzeit sollten analysiert und im besten Fall für die Zukunft vermieden werden. Was hat speziell die Partie vom Samstagabend gegen Dortmund gelehrt?
Weiterlesen

Der Weg wird fortgeführt: Top-Talente im Anflug?

In den letzten Wochen wurde die Borussia immer häufiger mit Top-Talenten aus ganz Europa in Verbindung gebracht. Es ist eine Auszeichnung dafür wie sich der Verein in den letzten Jahren entwickelt hat, immerhin bleibt es nicht mehr ausschließlich bei Gerüchten. Natürlich kann der Verein nicht nur von seinen Talenten leben, es braucht weitere Säulen, wie zum Beispiel Führungsspieler. Dennoch sollte es einen Anhänger dieses Vereins mit Stolz erfüllen. Es gibt genügend Gründe, das sollen die folgenden Personalien verbunden mit Argumenten verdeutlichen.
Weiterlesen

Die eigene Jugendarbeit gerät ins Stocken

Mit Stolz blickt die Borussia auf die eigene Jugendarbeit, die in der Vergangenheit so manches Talent hervorgebracht hat. Zuletzt war es Mo Dahoud, der verschiedene Altersklassen im Verein durchschritten hat. Ihm gelang der Durchbruch in der Bundesliga, es ist das letzte Eigengewächs, dass das behaupten kann. Unter Trainer André Schubert avancierte er ab der Saison 2015/16 zu einem europaweit gefragten Talent. Es deutet aktuell wenig daraufhin, dass in der nach dieser Saison auch in der kommenden ein Talent aus dem eigenen Jugendbereich den Sprung zu den Profis packen könnte. Woran könnte das liegen?
Weiterlesen