Pfostenbruch | Ungeschlagen-Serie in Freiburg + Rose-Rückkehr mit Red Bull letztmals ohne Eberl?!

Das 0:0 beim Angstgegner SC Freiburg zeigt: Borussia hat unter Daniel Farke ein hohes Maß an Stabilität gewonnen. Trotz diverser Ausfälle, einer Not-Abwehr und dem Neuhaus-Schock zeigt Gladbach die viel zitierte Resilienz. Das 0:0 beim Ex-Spitzenreiter ist daher am Ende verdient und sorgt dafür, dass die Borussen nicht mit einer kleinen Niederlagen-Serie in den Samstagabend-Kracher gegen Leipzig gehen.
Die Vorschau auf das Duell mit dem RB-Plastikklub steht dabei ganz im Zeichen von Leipzig-Coach Marco Rose, der nach seinem Debüt für Red Bull gegen Dortmund nun auf seinen zweiten Ex-Verein trifft.

Sehr wahrscheinlich noch nicht mit dabei auf Leipziger Seite ist Max Eberl, dessen Wechsel sich immer weiter in die Länge zieht. Wir nehmen das zum Anlass, um die wirre Kommunikation von Leipzigs Vorstandsboss Oliver Mintzlaff in der Sportdirektor-Frage unter die Lupe zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.