Ein „weiter so“ wäre ein „ins offene Verderben rennen“

Dieter Hecking kann nach der Niederlage in Leverkusen nicht einfach so weitermachen. Die vielen Ausfälle erklären sicher einiges, aber nicht alles. Der Trainer hat auch die Aufgabe mit einer derart schwierigen Situation richtig umzugehen: Borussia steht in der Rückrundentabelle auf dem Relegationsplatz. Er braucht Argumente, denn ohne ein entsprechendes Ergebnis könnte sein Stuhl im Sommer ganz gewaltig wackeln. Weiterlesen

Trainer raus?! Wenn es nur so einfach wäre. – Eine Analyse

Mit dem 2:1-Heimsieg über den FC Bayern München nimmt alles seinen Anfang. Der Sieg wurde schwer erkämpft, und auch mit ein wenig Glück verdient eingefahren. Das was eine Initialzündung für eine Siegesserie sein könnte, wurde zu einer schwierigen Situation, so sagt es Dieter Hecking selbst. Er vermeidet bewusst das Wort mit dem „K“. Der Trainer kann es nennen wie er möchte, aber die zahlreichen kleineren Probleme, die im Laufe der Saison zusammenkamen, sind jetzt zu einem großen geworden.
Weiterlesen

Was soll der Hass? Bleibt mal entspannt!

Manchmal kann man die mahnenden Worte verstehen: Wir wissen, wo wir herkommen. Nach dem Rücktritt von Favre übernimmt Eberl die Aufgabe immer wieder zu mahnen. Das hat schon Substanz, vor allem wenn man erlebt was in den Foren und sozialen Netzwerken passiert. Es ist eine Erwartungshaltung entstanden, die die Mannschaft nicht erfüllen kann. Die Unterstützung nimmt in einer schwierigen Phase immer mehr ab, während Wut und Hass zunehmen. Panik macht sich unter den Anhängern breit. Abstieg und 2. Bundesliga? Bleibt mal entspannt!
Weiterlesen