Neustart mit gemischten Gefühlen

Borussia startet am Sonntag in eine wegweisende Spielzeit. Mit Daniel Farke an der Seitenlinie wird ein erneuter Neustart und die Rückkehr zum Ballbesitzfußball gewagt. Auch wenn es dem neuen Trainer gelungen ist eine Euphorie für seine Spielidee zu entfachen, bleiben vor allem noch Fragezeichen was den Kader betrifft. Einige Entscheidungen stehen noch an, sodass die Ausgangslage zumindest für den ersten Teil dieser Saison noch offen bleibt. Aufgrund dieser Unsicherheiten machen sich auch gemischte Gefühle breit, die die Vorfreude etwas einschränken. Weiterlesen

Zurück in die Zukunft mit Daniel Farke

Daniel Farke ist neuer Cheftrainer von Borussia Mönchengladbach. Knapp eine Woche nach der Mitgliederversammlung und der dort öffentlich gewordenen Absage von Lucien Favre ist der Posten wieder besetzt. Auch wenn es dem 45-jährigen auf der Pressekonferenz gelungen ist eine Art Aufbruchstimmung zu erzeugen, wissen dennoch alle Beteiligten, dass die eigentliche Arbeit gerade erst begonnen hat. Der Verein steht gerade erst noch vor einem notwendigen Umbruch. Weiterlesen

Pfostenbruch | Pflicht gegen Hertha erfüllt, jetzt Charaktertest in Bochum

Borussia Mönchengladbach besiegt ein schwaches Hertha BSC verdient mit 2:0 und sorgt so für etwas Ruhe im Abstiegskampf. Kevin, Fabian und Boris analysieren den Auftritt unserer Mannschaft und blicken voraus auf das Freitagabendspiel „anne Castroper“. In Bochum wird es darauf ankommen, endlich mal einen Funken Konstanz in diese Saison zu bekommen.

Weiterlesen

Borussia auf kommunikativen Umwegen

Roland Virkus ist seit beinahe einem Monat im Amt des Sportdirektors. Eine Bewertung seiner tatsächlich geleisteten Arbeit kann noch nicht vorgenommen werden. Das was Max Eberl über die vergangenen Jahre zurückgelassen hat wird der 55-jährige erst so richtig im Sommer angehen können. Dennoch muss sich der Nachfolger die Kritik gefallen lassen, der bisweilen einen unglücklichen Eindruck in der Außendarstellung macht.

Weiterlesen

Pfostenbruch | Borussia versagt auf allen Ebenen – Nächstes Desaster zum Start in die Virkus-Ära

Borussia Mönchengladbach kassiert in Dortmund die nächste bitterböse 0:6-Packung. Nach einer ordentlichen ersten Halbzeit, in der man das Toreschießen vergisst und defensiv wieder einmal zu einfach Tore kassiert, zerfällt die Mannschaft nach der Pause in ihre Einzelteile. In dieser Folge ist aber nicht nur die Dortmund-Packung das große Thema, sondern auch die Beförderung von Roland Virkus zum Sportdirektor. Das nehmen wir zum Anlass, um die Eberl-Ära ein für alle mal abzuschließen. Weiterlesen